CBD Öl gegen Angst?

CBD Öl bei Angst und Depression

Tatsächlich sind die Effekte von CBD bei Angst eine der faszinierendsten Bereiche der modernen CBD-Forschung.

Viele Menschen haben irgendwann in ihrem Leben Angst. In der Tat ist Angst eine ganz normale Reaktion auf stressige Lebensereignisse wie Umzug, Arbeitsplatzwechsel oder finanzielle Probleme.

Wenn jedoch Angstsymptome größer werden als die Ereignisse, die sie ausgelöst haben, und beginnen, das Leben zu beeinträchtigen, können sie Anzeichen einer Angststörung sein.

Was ist Angst?

Wie bereits erwähnt, wird Angst viel zu oft mit den „ängstlichen“ Emotionen verwechselt, die wir in Momenten mit hohem Stress empfinden. Zum Beispiel, wenn wir eine Prüfung ablegen. Angststörung - ein Überbegriff, der verschiedene Zustände umfasst - ist jedoch eine andere Geschichte.

Echte Angststörungen sind schwerwiegend und können Sie daran hindern, ein normales Leben zu führen. Werden sie nicht behandelt, kann anhaltende Angst zu zahlreichen medizinischen Erkrankungen sowie zu fortgeschrittenen psychischen Problemen führen.

Formen der Angststörung sind:

  • Soziale Angst: Eine Situation, in der Sie sich Sorgen machen und Angst vor verschiedenen sozialen Situationen haben.
  • Panikstörung: Zufällige Panikattacken, die plötzlich auftreten. Dies schließt Symptome ein, die mit Brustschmerzen, Schwitzen und sogar Herzinfarkten verbunden sind.
  • Allgemeine Angststörung: Wenn Sie sich ständig Sorgen über normale Alltagssituationen machen.
Hanftropfen, Kapseln mit CBD

Gibt es nicht bereits viele Möglichkeiten Angst zu behandeln?

Es gibt sicherlich keinen Mangel an Behandlungsmöglichkeiten, wenn es um den Umgang mit Angstzuständen geht. Leider scheinen nur wenige dieser Behandlungen langfristig zu 100% wirksam zu sein. Ebenso beinhalten viele von ihnen unerwünschte Nebenwirkungen. Daher werden vermehrt viele Patienten mit Angststörung in klinischen Studien mit CBD Öl behandelt. Die positiven Ergebnisse von CBD bei Angst geben vielen Menschen neue Hoffnung. Ebenso fordert die WHO (Weltgesundheitsorganisation), dass die Forschung an Medikamenten mit CBD verstärkt werden soll.

CBD Öl gegen Angst und Depression: Was sagt die Forschung?

CBD tritt mit bestimmten Rezeptoren im Gehirn in Wechselwirkung, die Angst oder angstbedingtes Verhalten regulieren.
Forscher fanden klinische Beweise, dass CBD Öl für zahlreiche Arten von Angststörungen wirksam sind, darunter:

  • Allgemeine Angststörung
  • posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
  • Panikstörung
  • Zwangsstörung
  • soziale Angststörung

Weitere Studien weisen auf Vorteile von CBD bei Angst und Depression hin:

Beispielsweise wurde 2019 untersucht, wie CBD die Angst vor öffentlichem Sprechen wirksam senken konnte.

In einer anderen Veröffentlichung führten brasilianische Forscher eine groß angelegte Studie durch, in der CBD als Anxiolytikum (Angstlöser) eingesetzt wurde. Nach Durchsicht von Dutzenden weltweit veröffentlichten Studien in Englisch, Spanisch und Portugiesisch wurde festgestellt, dass eine „eindeutige angstmindernden Wirkung von CBD besteht“ und dass CBD „die Angst bei Patienten mit sozialer Angststörung verringert“.

Weiters haben mehrere neuere Studien gezeigt, dass CBD bei Menschen mit PTBS (posttraumatische Belastungsstörung) mit Albträumen und negativer Erinnerungen helfen kann. In diesen Studien wurde CBD sowohl als eigenständige PTBS-Behandlung als auch als Ergänzung zu herkömmlichen Therapien angewendet.

Was bedeutet das für Sie?

Eine ständig wachsende Zahl von Forschungen legt nahe, dass CBD dazu beitragen kann, Angst und Panik zu lindern.

Jedoch sollten Sie die Einnahme von Medikamenten gegen Ihre Angst, die Sie bereits einnehmen, nicht abbrechen, ohne vorher mit Ihrem Arzt gesprochen zu haben.

Passende Produkte zu diesem Artikel

Jetzt kommentieren

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder



Themen, die Sie interessieren könnten

CBD (Hanftropfen, Hanföl) und Depression

CBD in der Medizin bedeutet für viele Patienten einen enormen Gewinn an Lebensqualität. Warum erhoffen sich auch Menschen mit Depressionen oder Ängsten davon einen Vorteil?

Mehr Informartionen

Hanftropfen (Hanföl, CBD Öl) und ihre Anwendung in der Medizin

Es ist nicht verwunderlich, dass CBD immer beliebter wird, da die gesundheitlichen Vorteile geradezu überwältigend sind. Hier erfahren Sie, wie Cannabidiol wirkt und warum CBD in der Medizin von großem Interesse ist.

Mehr Informartionen

Hanftropfen (CBD, Hanföl) gegen Schlafstörungen?

Immer wieder schreiben uns Menschen über ihre persönlichen Erfahrungen mit CBD bei Schlafstörungen. Wir haben die Wichtigsten gesammelt.

Mehr Informartionen

zurück zum Seitenanfang